2. Workshop - ARGE DSGVO Sachsen-Anhalt

Vormerken Anmelden über Gastzugang Anmelden über Kundenportal

Termin:
30.08.2018 - 30.08.2018 
Veranstaltungsort:
Hotel Sachsen-Anhalt in Barleben
Anmelden bis:
23.08.2018

Teilveranstaltungen

Termin:
30.08.2018 10:00 - 30.08.2018 14:00
Thema:
2. Workshop - ARGE DSGVO Sachsen-Anhalt
Raum:
Inhalt:

gesetzliche Grundlagen

Erfahrungsaustausch mit Amtskollegen

Erarbeitung praxisorientierter Lösungen

Verarbeitungsverzeichnis als Kernaufgabe


Bei Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie magdeburg@adkomm.de oder melden sich telefonisch unter 08405 9286-115 / Auswahl 1 Nord.


Teilnahmegebühr: 145,- EUR pro Verwaltung (zzgl. 19% USt.). Die Verpflegung ist im Preis inbegriffen.


Die Anmeldung ist über die Homepage oder die MEINE GEMEINDE APP möglich.


Bei Verlust des Passwortes nutzen Sie bitte unter Login die Funktion "Passwort zurücksetzen". Bei Verlust des Benutzernamens UND des Passwortes wenden Sie sich bitte an die unten aufgeführten Kontaktpersonen, so dass wir Ihnen Ihren Benutzernamen erneut zukommen lassen können.


Mit der Bestätigung des Buttons "Anmelden" akzeptieren Sie den Preis von:

145,- EUR pro Verwaltung zzgl. 19% USt.


Stornierungen bis fünf Tage vor der Veranstaltung sind kostenfrei. Bei einer Stornierung ein Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der genannten Seminargebühren fällig. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ist der volle Preis an die adCONSULT GmbH zu entrichten.

 

Lernziel:

Umgang mit praxisorientierten, DSGVO-konformen Lösungen

Zielgruppe:

Führungskräfte, Datenschutzbeauftragte

Voraussetzungen:

Vorarbeiten aus Workshop 1 vom 28.06.2018

Grundkenntnisse Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, ging es direkt ans Eingemachte – alle Teilnehmer griffen sofort zum Stift und schrieben fleißig mit!

Weiterlesen

Bereits bis zum Frühjahr 2018 müssen alle Steuerbescheide auf Schriftverkehr umgestellt sein. Und doch, keine Sorge, MITEINANDER schaffen wir das!

Weiterlesen

Dass Thüringen an einem E-Government-Gesetz arbeitet, war bekannt. Die Verabschiedung zum Jahresende kommt hingegen einigermaßen überraschend. Wir...

Weiterlesen