Grundstücksverwaltung mit ALKIS

Fit für ALKIS

Die adKOMM Grundstücksverwaltung (GRV) ersetzt im Zuge der ALKIS-Umstellung die adKOMM Flurstücksverwaltung. Sie besteht aus den zwei großen Bausteinen Grundstückskartei (Pflege der Grundstücke) und Flurstücksauskunft (Informationen zum Flurstück).
Der Grundgedanke ist, dass Gemeinden Grundstücke und Katasterämter Flurstücke verwalten. Dabei kann ein Grundstück aus mehreren Flurstücken bestehen.

Der große V­orteil - ­­­Da eine Datenlieferung vom Vermessungsamt nur die ALKIS-Daten am Flurstück aktualisiert, bleiben die am Grundstück manuell eingepflegten Daten erhalten.

Durch die Anbindung zahlreicher Schnittstellen an die GRV wird die Verwaltung für Sie zum Kinderspiel. So können durch die Anbindung an den Schriftverkehr Auswertungen und Anschreiben ganz einfach erstellt und per E-POSTBRIEF verschickt werden. Über die integrierte Kartenansicht und die GIS-Schnittstelle können Sie sich das zu bearbeitende Grundstück schnell anzeigen lassen. Unsere neu entwickelte mobile Flächenerfassung ermöglicht Ihnen/Dienstleistern die Verwaltung der Flächen direkt vor Ort und überträgt alle Daten automatisch in Ihre Grundstücksverwaltung. Durch die Anbindung an Steuern & Abgaben können umgehend Bescheide für abgabepflichtige Flächen erstellt werden.

  • Flurstücksauskunft

    • Individuelle Einschränkungen
    • Aktuelle Flurstücksübersicht
    • Anzeige der Grundstückskartei

  • Integrierte Kartenansicht

  • adKOMM ALKIS Schnittstelle
  • Abwicklung kommunaler Vermögenszu- und abgänge mit adKOMM Grundstücksverkehr und integriertem kommunalen Rechnungswesen
  • Zusammenfassung von Grundstücken mit adKOMM Gebiete
  • Straßenwidmung mit Straßen- und Wegekataster und anschließender Hausnummernverwaltung
  • Vermögensveränderung- und bewertung über adKOMM Liegenschaften und Anlagenbuchhaltung
  • Bauantragsverfahren mit Genehmigungsvermerk
  • Abrechnung von Straßenausbau- und Herstellungskosten mit adKOMM Beiträge
  • XFinanzschnittstelle
  • Verbrauchsgebührenabrechnung und Grundsteuerbescheide über adKOMM Steuern und Abgaben
  • Integrierte Brieffunktion durch adKOMM Schriftverkehr

    • Anschreiben und Flächennachweis
    • Auswertungen zu Flurstücken und Grundstücken

  • Vorgangsmanagement
  • GIS-Anbindung in Flurstücksauskunft und Grundstückskartei
  • Mobile Flächenverwaltung

    • Daten-Import/ Export von Grundstücken
    • Flexible Flächenerfasung mit mobilem Gerät (Netbook, Tablet, Smartphone) vor Ort

  • Grundstücksverwaltung

    • Daten-Import von gemeindezugehörigen ALKIS-Flurstücken über AGS
    • Bereitstellung aller aktuellen Flurstücksinformationen
    • Daten-Import/ Export von Flurstücken, Grundstücken, Flächen und Ausstattungen für Datenaustausch

  • Flurstücksauskunft

    • Individuelle Einschränkungen
    • Aktuelle Flurstücksübersicht
    • Anzeige der Grundstückskartei

  • Grundstückskartei

    • Grundstücksbildung und -verwaltung mit automatisierter oder manueller Zuteilung von ein oder mehreren Flurstücken
    • Verwaltung von Ausstattungen, Eigentümer, Vorgängen und abgabenbezogenen Anpassungen

  • Flächenverwaltung

    • Erfassung von Flächen und Ausstattungen mit Angaben zu Größe, Gültigkeitsdauer und Abgabenart
    • Abgabenart als Basis für Verbrauchsgebührenabrechnung und Beiträgen