Liegenschaften

Effiziente Verwaltung immobiler Vermögensgegenstände

Ihre Liegenschaften sind ein wertvoller Teil des Kommunalen Vermögens. Das Programm adKOMM Liegenschaften (LIE) unterstützt Sie bei der Erfassung und Verwaltung aller immobilen Vermögensgegenstände. Durch die Anbindung an die Grundstücksverwaltung, kann ganz einfach das Liegenschaftsobjekt mit dem zugehörigen Grundstück verknüpft werden. So können schnell wichtige Adressdaten und eine Kartenansicht zur Lagebestimmung abgerufen werden. Kostenstellen für alle Objekte und Objektteile können automatisch angelegt werden. Im Zuge der jährlichen Abschreibung kann ein hinterlegtes Anlagenkonto durch die Anbindung der Anlagenbuchhaltung an die Kollegen übergeben werden. Für den Mietpreis wichtige Informationen wie Lage, Ausstattung und Zustand können einfach gepflegt und so schnell Ausschreibungen erzeugt werden. Auch das Anlegen von Aufträgen und Zuweisen von Anordnungen durch die Anbindung des adKOMM Auftrags- und Anordnungswesens (AAO) ist kinderleicht. Darüber hinaus können Anordnungen automatisch auf Kostenstellen verbucht werden.

  • Verbindung zu Grundstücksinformationen für Adressdaten und Kartenansicht
  • Anzeige erfasster Vermögensgegenstände
  • Verwaltung von Maßnahmen- und Sanierungsplänen
  • Automatisiertes Verbuchen auf Kostenstellen durch Auswahl der Liegenschaftsobjekte
  • Automatisierte Vorkontierung der Anordnungen über die Kostenarten im LIE
  • Vielfältige Auswertungsmöglichkeiten u.a. von Flurstücken, Kostenbetrachtungen und Verträgen
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Übertragung von Liegenschafts-Objektdaten in adKOMM Grundstücksverwaltung (in Planung)

  • adKOMM Grundstücksverwaltung

    • Qualität und Sicherheit in der Objektverwaltung durch aktuelle Daten

  • adKOMM Office

    • Rechnungserfassung per Posteingang
    • Vorlagen für Anschreiben und Miet-/ Pachtverträge durch Schriftverkehr

  • Integriertes kommunales Rechnungswesen für Objektbewirtschaftung

    • Anlagenbuchhaltung, Auftrags- und Anordnungwesen, Kosten- und Leistungsrechnung

  • Sach- und Gebäudebewertung auf Grundlage von Anschaffungs- und Herstellungskosten oder Normalherstellungskosten
  • Zählerverwaltung über Verbrauchsgebührenabrechnung
  • adKIS Facility Management für Ihre Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen (in Planung)

  • Anlage von Objekten aus Flurstücken oder freie Erfassung
  • Auskunft zu Stammdaten und Objektinformationen zu Grundstücken, Wohn- und Pachtflächen, gemeindeeigene Flächen, Gebäuden, Straßen
  • Übersichtliche Verwaltung zu Mieten, Pachten, Erbbaurechten
  • Kostenerfassung mittels Auftrags- und Anordnungswesen
  • Kostenverteilung über Umlageschlüssel, auch Verteilung jahresübergreifender Rechnungen bzw. mehrerer Rechnungen auf Objekte
  • Automatische Erstellung und anschließende Sollstellung der Betriebskostenabrechnung

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, ging es direkt ans Eingemachte – alle Teilnehmer griffen sofort zum Stift und schrieben fleißig mit!

Weiterlesen

Bereits bis zum Frühjahr 2018 müssen alle Steuerbescheide auf Schriftverkehr umgestellt sein. Und doch, keine Sorge, MITEINANDER schaffen wir das!

Weiterlesen

Dass Thüringen an einem E-Government-Gesetz arbeitet, war bekannt. Die Verabschiedung zum Jahresende kommt hingegen einigermaßen überraschend. Wir...

Weiterlesen