Auftrags- und Anordnungswesen

Von der Angebotsanfrage bis zur Anordnung

Das Auftrags- und Anordnungswesen unterstützt die gesetzlich vorgeschriebene Bewirtschaftung und Überwachung von Einnahmen und Ausgaben der Haushaltsmittel im laufenden Jahr. Es lässt sich durch die Möglichkeit der zentralen und dezentralen Mittelbewirtschaftung passend auf Ihre Verwaltung zuschneiden.

Durch die sofortige Mittelprüfung bei der Auftrags- und Anordnungserfassung werden Überbuchungen von vornherein vermieden. Zusätzliche Mittelkontrollen bleiben Ihnen dadurch erspart.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, ging es direkt ans Eingemachte – alle Teilnehmer griffen sofort zum Stift und schrieben fleißig mit!

Weiterlesen

Bereits bis zum Frühjahr 2018 müssen alle Steuerbescheide auf Schriftverkehr umgestellt sein. Und doch, keine Sorge, MITEINANDER schaffen wir das!

Weiterlesen

Dass Thüringen an einem E-Government-Gesetz arbeitet, war bekannt. Die Verabschiedung zum Jahresende kommt hingegen einigermaßen überraschend. Wir...

Weiterlesen