Webinar Anwender- und Updateschulung adKOMM Bürgerbüro M-V

Vormerken Anmelden über Gastzugang Anmelden über Kundenportal

Termin:
19.11.2018 - 19.11.2018 
Veranstaltungsort:
an Ihrem Arbeitsplatz in der Verwaltung
Anmelden bis:
12.11.2018

Teilveranstaltungen

Termin:
19.11.2018 08:45 - 19.11.2018 12:00
Thema:
Webinar Anwender- und Updateschulung adKOMM Bürgerbüro M-V
Raum:
Inhalt:

Themenschwerpunkte:


Bundesdruckerei

- webHD

- Neue Funktionen und Geräte

- Pläne und Aussichten


Einwohner und Wohnungen

- Zuzug mit vorausgefüllter Anmeldung

- Anmeldung von unbekannt

- Neuerungen im Rückmeldeprozess

- Listen und Statistik, Stichprobenerhebung


Recht und Gesetz

- Unterschiede in den Gesetzen

- XMeld, XAusländer, DSMeld


Sonstiges

- Neuerungen im Update

- Vorgänge und Prozesse

- Schriftverkehr als Basis für

Geschäftsprozesse



Die Anmeldung ist ausschließlich über Ihr Benutzerkonto möglich. Es können keine telefonischen Anmeldungen oder Anmeldungen per E-Mail angenommen werden. Bei Verlust des Passwortes nutzen Sie bitte unter Login die Funktion "Passwort zurücksetzen".


Bei Verlust des Benutzernamens UND des Passwortes wenden Sie sich bitte über eine der unten aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns, so dass wir Ihnen Ihren Benutzernamen erneut zukommen lassen können.


Mit der Bestätigung des Buttons "Anmelden" akzeptieren Sie folgenden Preis:

300,00 EUR zzgl. der gesetzl. MwSt. je Verwaltung


Teilnahmebedingungen und Voraussetzungen:

Das Webinar findet nur statt, wenn mindestens 2 Verwaltungen daran teilnehmen.

Die Schulungsunterlage und der endgültige Zeitplan wird spätestens einen Tag (Arbeitstag) vor dem Veranstaltungstag per E-Mail zugesandt. Zu diesem Zeitpunkt ist keine Stornierung der Teilnahme mehr möglich./ Dies allerdings nur bei verbindlicher Teilnahme.

Technische Voraussetzungen:

- 1 PC mit TeamViewer-Zugang pro Arbeitsplatz

- 1 Telefon (mit Lautsprecherfunktion) pro Arbeitsplatz

Spätestens mit der Anmeldung ist von jeder teilnehmenden Verwaltung eine Teilnehmerliste an adKOMM zu übersenden. Dies ist insofern erforderlich, da bei einem Meeting mit TeamViewer nur eine begrenzte Einzel-Teilnehmerzahl an einem Meeting teilnehmen kann. Deshalb wird je nach Gesamtteilnehmerzahl aller teilnehmenden Verwaltungen jeder Verwaltung ein Kontingent von Einzel-Teilnehmern (d.h. Zugängen) zugeteilt. Dies bedeutet: Wenn die Teilnehmerzahl Ihrer Verwaltung höher als ihr zugeteiltes Kontingent sein sollte, dass sich bei Ihnen zwei oder mehrere Personen einen Arbeitsplatz teilen müssen. Hier empfiehlt es sich dringend, eine Lautsprecherfunktion am Telefon zu haben.

Lernziel:
Zielgruppe:

MitarbeiterInnen Bereich Einwohnermeldewesen

Voraussetzungen:

Kenntnisse im Umgang mit den adKOMM Programmen