adKOMM Führungskräfteseminar

Vormerken Anmelden über Gastzugang Anmelden über Kundenportal

Termin:
24.04.2024 - 25.04.2024 
Veranstaltungsort:
Kulmbach
Anmelden bis:
31.03.2024

Teilveranstaltungen

Termin:
24.04.2024 11:00 - 25.04.2024 15:00
Thema:
adKOMM Führungskräfteseminar
Raum:
Inhalt:

Bald ist es wieder soweit und wir freuen uns auf Ihren Besuch, zu unserem adKOMM Führungskräfteseminar (FKS) 2024. In diesem Jahr laden wir Sie in die alte Markgrafenstadt Kulmbach ein! Die Stadt am Zusammenfluss des Roten und Weißen Mains ist bekannt für Biere von Weltruf, eine der imposantesten Burganlagen Deutschlands, die Plassenburg und nicht zuletzt Ausgangspunkt zahlreicher Touren in die fränkische Schweiz. Freuen Sie sich auf eine Vielzahl an kulturellen und kulinarischen Höhepunkten im Herzen Oberfrankens.


Viele interessante Tagesordnungspunkte erwarten Sie. Gespickt, wie immer, mit Lösungen für die täglichen Herausforderungen einer modernen Verwaltung.


Veranstaltungsort und Tagungsprogramm geben wir hier in Kürze bekannt.

Selbstverständlich bereiten wir für Sie ein attraktives und abwechslungsreiches Rahmenprogramm vor.


Teilnahmegebühr:

349,00 EUR pro Person (zzgl. aktuell gültiger MwSt.)

Die Verpflegung (Mittag- und Abendessen, Kaffee und Tagungsgetränke) ist im Preis inbegriffen.

Bei Anmeldung bis zum 31.12.2023 erhalten Sie 15 % auf die Seminargebühr!



Die Anmeldung ist über die Homepage (Gastzugang oder Benutzerkonto) oder die MEINE GEMEINDE APP möglich.

Bei Verlust des Passwortes nutzen Sie bitte unter Login die Funktion "Passwort zurücksetzen". Bei Verlust des Benutzernamens UND des Passwortes wenden Sie sich bitte an die unten aufgeführten Kontaktpersonen, so dass wir Ihnen Ihren Benutzernamen erneut zukommen lassen können.

Mit der Bestätigung des Buttons "Anmelden" akzeptieren Sie den Teilnahmepreis.

Schriftliche Stornierungen bis zwei Tage vor der Veranstaltung sind kostenfrei. Bei späteren Stornierungen bzw. Nichtteilnahme wird die komplette Seminargebühr fällig.

Lernziel:

Unser Weg in die Digitale Verwaltung.

Zielgruppe:

Führungskräfte kommunaler Verwaltungen und Zweckverbände

Voraussetzungen: